Programm

Mit dem ganztägigen Programm auf der großen Bühne am Obermarkt und auf der kleineren Bühne in der Dohnaischen-/Ecke Jacobäerstraße wird der Markt der Kulturen künstlerisch untermalt.

Die Görlitzer Trommler „Play“ eröffnen das Fest musikalisch, mittrommeln ist ausdrücklich erwünscht. In der Fußgängerzone bietet die „Zwergstadt“ aus Berlin auf einem umgebauten Oldtimer-Laster ein außergewöhnliches Spielmobil als Wohlfühlort für Familien an. Etwas Besonderes ist auch die Version von „Tischlein deck‘ dich“ des Puppentheaters Figuro, denn hier wird niemand verprügelt. Tschechische Volkslieder, slowakische Kindertänze, indische Tänze, angolanische Trommelmusik sowie eine Klangreise durch Chile garantieren ein unterhaltsames Programm für Groß und Klein. Zwischendurch präsentiert das Universal Druckluftorchester mit seiner mobilen mechanischen Musikapparatur Klänge aus aller Welt währenddessen die begeisterungsfähige Clownin Ciboulette in den Gassen herumwirbelt.