Seit 2002 findet der Markt der Kulturen als gemeinnützige Veranstaltung in Pirna statt. In den Jahren 2020 und 2021 konnte der Markt der Kulturen pandemiebedingt nicht stattfinden. Aber die Planung für 2022 hat bereits begonnen.

Alljährlich erhalten die Besucherinnen und Besucher an mehr als 60 Ständen einen Einblick in die kulturelle Vielfalt ihrer unmittelbaren Umgebung sowie in das Engagement regionaler Initiativen und Vereine.

Anziehungspunkt für ein breites Publikum auch über die Stadtgrenzen von Pirna hinaus ist das begleitende Bühnenprogramm.

Der Markt der Kulturen wird ergänzt durch das Stadtfrühstück am darauffolgenden Sonntagmorgen, bei dem alle Pirnaerinnen und Pirnaer und ihre Gäste miteinander ins Gespräch kommen.

Hier gibt es einen Einblick in 2019: https://www.youtube.com/watch?v=ez8aaTc6v3A


0015 005 002 0016